Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel herunterladen
  Supreme Galore
From Deep Blue Sea To Nothingness
01 Once I Was 04:03
02 Get On Your Hind Legs 03:55
03 No Creature Anymore 03:48
04 The Body And Me 00:31
05 Where Did All The Stars Come From? 04:05
06 Holy Sika 00:20
07 From Deep Blue Sea To Nothingness 04:33
08 Shaman Says 04:26
09 It's A Beautiful, Beautiful World 02:05
10 Draft Ox' Butthole Watcher 04:04
11 I'm Supreme Galore 02:26
12 Alles ist kaputt 03:26
13 And Then There Was Silence On Earth 05:40

Das Kölner Kreativ-Duo um den Klangkünstler Monoteur und den Schriftsteller Laabs Kowalski hat unter Mithilfe zahlreicher prominenter Kollegen eine Rockoper über Evolution und Devolution des Menschen eingespielt, die mit ihren magischen Sounds bleibenden Eindruck hinterlässt. An dem außergewöhnlichen Projekt beteiligt waren u.a. Gitarrist Tom Voltage von den Speedrock-Veteranen Nitrovolt und Brigitte Handley von der australischen Gothic-Pop-Group The Dark Shadows, die zwei Stücken ihre eindrucksvolle Stimme leiht. - TripHop, Progrock, Wave, Jazz und Pop gehen auf FROM DEEP BLUE SEA TO NOTHINGNESS eine aufregende Allianz ein, Retro trifft auf Future Rock. Die CD erscheint am 24.04.2015, als Download ist das Album schon ab dem 13.03.2015 erhältlich.